Hundetraining

 

ERSTGESPRÄCH

 

vor Beginn eines Trainings steht zunächst einmal das Erstgespräch. Beim Erstgespräch findet ein gegenseitiges kennen lernen, besprechen des Ausbildungsziels, bzw. der Probleme statt. In dem gewohntem Umfeld möchte ich Sie und Ihren Vierbeiner kennen lernen, und den Trainingsplan erstellen.

      

 

 

GRUNDAUSBILDUNG

 

Komm, Sitz, Platz, Warte, Leinenführigkeit, Fuß, Antigiftködertraining....

alles Kommandos, die das zusammenleben mit unseren Hunden erleichtern.

Je besser ein Hund die Grundkommandos beherrscht, umso mehr Freiheit kann man ihm gewähren. In der Grundausbildung, lernen und festigen wir diese Kommandos indem wir an verschiedenen Orten trainieren. Nebenbei wird durch das Training, welches ausschließlich über positive Verstärkung aufgebaut wird, auch noch intensiv an Ihrer Bindung gearbeitet. Da aller Anfang schwer ist, starten wir bei der Grundausbildung zuerst mit Einzelstunden, gerne kann das Erlernte, dann in Gruppenstunden weiter ausgebaut und gefestigt werden.

 

 

TRAINING BEI VERHALTENSAUFÄLLIGKEITEN

 

Manchmal entwickeln sich trotz aller Bemühungen, Probleme. Viele versuchen lange auf eigene Faust daran zu arbeiten und leider festigt sich jedes Verhalten, durch Wiederholungen, so dass aus einem kleinen Problem, langsam aber sicher ein großes Problem wird. Wir arbeiten an diesen Problemen, damit wieder ein entspannter Alltag möglich ist, egal ob es um Leinenaggression, Futteraggression, unerwünschtes Jagdverhalten, Trennungsangst, Angstverhalten, territoriales Verhalten ect. handelt.

Natürlich ist hier nur Einzeltraining möglich.

 

 

GRUPPENSTUNDEN

 

in Gruppenstunden üben und festigen wir erlerntes unter Ablenkung von Artgenossen. Ich biete Alltagstraining für Welpen, Junghunde und erwachsene Hunde in verschiedenen Gruppen mit Schwerpunkt auf Umweltsozialisation, Leinenführigkeit, Leinenaggression und Sozialverträglichkeit an. Lern- und Sozialisierungs Spaziergänge, sowie Angebote zur artgerechten Auslastung, wie Such- und Apportiertraining (Dummy) runden mein Angebot ab.

Wichtig ist mir hierbei vor allem die Teambildung, die Kommunikation mit dem Hund und das Verstehen der Körpersprache damit das Spazieren gehen mit Ihrem Hund wieder Spaß macht.